Open Air Theater 2021 auf der Kolpingwiese Ramsen

Das selbst geschriebene Stück "Malleus Maleficarum" wurde am Freitag, 27. August uraufgeführt. Weitere Aufführungen waren am So. 29. August; Fr. 03. und So. 05. September.

Eine phantastische Leistung der jungen Schauspieler. (Mehr Bilder könnt ihr unter: http://theater.kolping-ramsen.de/galerie.html sehen)

 

Maleficarum 21 1

Maleficarum 21 2

Maleficarum 21 3

Maleficarum 21 4

Maleficarum 21 5

Maleficarum 21 6

Maleficarum 21 7

 Maleficarum 21 8

Maleficarum 21 9

Maleficarum 21 10

Maleficarum 21 11

Maleficarum 21 12

Maleficarum 21 13

Maleficarum 21 14

Maleficarum 21 15

Maleficarum 21 16

Schlussbild mit allen Akteuren.

 

Ton 2021

"Konzentrationsarbeit". Ursula und Wolfgang Scherr hatten viel zu tun um die 12 Sprechrollen ordentlich zu übertragen.

Licht 2021

Auch Noah Klein machte seine Arbeit mit der Lichttechnik wieder sehr gut, um die Schauspieler ins rechte Licht zu rücken.

Wie in unserem Programm angekündigt fand am Freitag,        05. März 2021 das digitale Quiz für die Jugend statt.

Unser Jugendleiter Sebastian Sattler führte zusammen mit Johannes Stüber und mit hohem technischen Aufwand einen erfolgreichen Abend durch.

Zehn Gruppen beteiligten sich an diesem Quiz.

Digi Quiz 01 21

Sebastian beim Aufbau der Technik im Pfarrheim

Digi Quiz 02 21

Digi Quiz 03 21Digi Quiz 04 21

Ergebnis der ersten Runde

 

Flayer 2020 1

Flayer 2020 2

Das Stück in Bildern von Bernhard Baldauf

Theater2020 1

Theater2020 2

Theater2020 3

Theater2020 4

Theater2020 5

Theater2020 6

Theater2020 7

Theater2020 8

Theater2020 9

Theater2020 10

Theater2020 11

Theater2020 12

Theater2020 13

Theater2020 14

Theater2020 15

Theater2020 16

Theater2020 17

Theater2020 18

Theater2020 19

Theater2020 20

 

Open Air-Theater auf der Kolpingwiese 2019

„Dystopia“

Die Kolpingjugend Ramsen präsentierte mit „Dystopia“ ihre fünfte Theaterproduktion. Auf der abendlichen Kolpingwiese erwarteten an drei Tagen, das zahlreiche Publikum eine mitreißende Show die vom Bühnenbild, über Choreografie bis hin zum Drehbuch zu 100 Prozent von der Kolpingsfamilie Ramsen erstellt wurde.

Zum Inhalt:

Nach einem großen Krieg in der Zukunft liegt die Welt wie wir sie kennen in Trümmern. In der fiktiven Stadt Dystopia, ein Überbleibsel der menschlichen Zivilisation, bestimmt ein Tyrann über die Geschicke der Stadt. Einige Menschen haben den Glauben an das Gute nicht verloren und proben den Widerstand. Wird es ihnen gelingen das Böse zu besiegen?

Theater 2019 01

Das zahlreiche Publikum war voller Erwartung auf das neue selbst geschriebene Stück, "Dystopia"

Theater 2019 02

Gut in Szene gesetzt wurden die Darsteller durch Wolfgang Scherr (Ton) und Noah Klein (Licht)

Theater 2019 03

Leichte Anspannung bei den Akteuren hinter den Kulissen...........

Theater 2019 04

und auch Freude, dass es endlich losgeht.

Theater2019 18

Die 19 Darsteller mit zufriedenen Gesichtern nach der letzten Vorstellung am Sonntagabend.

 

Das Stück in Bildern von Bernhard Baldauf.

Theater2019 01

Theater2019 02

Theater2019 03

Theater2019 04

Theater2019 05

Theater2019 19

Theater2019 06

Theater2019 07

Theater2019 08

Theater2019 09

Theater2019 10

Theater2019 11

Theater2019 12

Theater2019 13

 

Theater2019 15

Theater2019 14

Theater2019 16

Krimidinner der Kolpingjugend

Am Samstag den 29. Februar 2020 traf sich die Kolpingjugend zum Krimidinner "Die Stimme aus dem Jenseits".

Die Teilnehmer hatten sich  entsprechend ihrer Rolle in Schale geworfen.

Rund drei Stunden lang wurde der Mörder von Lord Edward Facelift gesucht. Dazu gab es natürlich auch leckeres Essen.

Letztlich war es ein sehr gelungener Abend, an dem auch alle danach noch lange gesellig beisammen gesessen haben.

Krimidinner 01

Krimidinner 02

Krimidinner 03

Krimidinner 04

 
Seite 1 von 2